Direkt zum Inhalt wechseln

High Cube Container haben es bis an die Spitze geschafft, was den weltweiten Frachthandel betrifft. Sie werden immer häufiger genutzt, um Waren zu verschicken.

Vom Aufbau her gleichen sie den normalen Standardcontainern bis auf die letzte Schraube, ihr Potenzial liegt in der Höhe. High Cubes sind etwas höher als normale Standardcontainer und das wirkt sich natürlich unmittelbar auf die Ladung aus – es passt schlicht mehr rein. Die Abkürzungen „HC“ oder „hc“ stehen übrigens ebenfalls für die großräumigen Container.

Vorteile des High Cube Container

Überhohe Ladungen oder Schüttgut beziehungsweise Inlett sind in einem High Cube bestens aufgehoben. Bei einer Inlett-Verladung wird beispielsweise ein feinmaschiges Netz im Inneren des Containers befestigt, in dieses dann das Ladegut eingeblasen wird – etwa Styroporkügelchen.

Doch auch große Maschinen oder Bauteile sind in einem High Cube ideal aufgehoben, wenn die Maße die Höhe eines Standardcontainers überschreiten.

Selbstverständlich können High Cube Container zur Lagerung oder Materialaufbewahrung eingesetzt werden, denn der zusätzliche Rauminhalt lässt sich perfekt nutzen, um kleinteilige Güter oder übergroßes Sperrgut einzulagern.

Die Dach- und Bodenlängsträger sind normalerweise mit zahlreichen Zurringen bestückt – dabei liegt der Fokus ganz klar auf dem Versand, um die Fracht vernünftig zu sichern. Doch auch in der Lagerhaltung können die Arretiervorrichtungen eine wertvolle Hilfe darstellen, etwa um ungleichen Gütern Standfestigkeit zu verleihen.

Überblick der verfügbaren High Cube Varianten

20 Fuß High Cube Container

Abmessungen

LängeBreiteHöhe
Außenmaß in mm605824382896
Innenmaß in mm589823502690
BreiteHöhe
Türöffnung in mm23382690

Weitere technische Daten

kgt
Leergewicht23002,3
Zuladung max.2818028,180
Gesamtgewicht max.3048030,480
cbft
Volumen37,41320

Downloads

  • technische Zeichnung (.pdf)
  • 2D / 3D CAD Zeichnung (.dwg + .stp)

40 Fuß High Cube Container

Abmessungen

LängeBreiteHöhe
Außenmaß in mm1219224382896
Innenmaß in mm1202423502690
BreiteHöhe
Türöffnung in mm23402585

Weitere technische Daten

kgt
Leergewicht40204,020
Zuladung max.2646026,460
Gesamtgewicht max.3048030,480
cbft
Volumen76,42698,04

ISO Bauartschlüssel: 45G1

ISO Gruppenschlüssel: 45GP

Downloads

  • technische Zeichnung (.pdf)
  • 2D / 3D CAD Zeichnung (.dwg + .stp)

Der High Cube Container im Detail

Wie bereits angedeutet, sind High Cube Container exakt so wie Standardcontainer aufgebaut. Sie sind aus gesicktem Stahl gefertigt und der Boden besteht aus einer starken Kombination aus Stahl und Holz.

In der Höhe liegt der Unterschied zwischen den Containertypen, denn ein Standardcontainer misst 2,591 m, ein High Cube hingegen 2,896 m. Es mag schon sein, dass es „nur“ etwas über 30 Zentimeter sind, die der High Cube höher ist, doch bei einer voluminösen Ladung machen diese Zentimeter einen ordentlichen Unterschied aus.

Was bedeutet Gooseneck-Chassis?

Einige 40 oder 45 Fuß Container verfügen in ihrer Bodenkonstruktion über einen länglichen Tunnel. Diese Aussparung dient dazu, dass der High Cube Container tiefer auf dem Lkw aufliegt und dadurch dennoch nicht die gesetzlich vorgeschriebene Höhe im Straßenverkehr (4,00 Meter) überschreitet. Somit sind alle Voraussetzungen erfüllt, um die Giganten der Container sicher und gesetzeskonform einzusetzen.

Bedingt durch das erweiterte Höhenmaß werden High Cube Container ihren Siegeszug mit Sicherheit weiter fortsetzen. Ein Versender spart im Laufe der Zeit einiges an Kosten ein, wenn er mehr Güter in einem Container unterbringen kann. Zudem kann beispielsweise ein 45 Fuß PW High Cube im Gegensatz zu einem Standardcontainer etwa drei bis sechs Europaletten (1200 mm x 800 mm) mehr aufnehmen. Das spart bei einem ex- oder importierenden Unternehmen deutliche Kosten ein. Doch nicht nur im unternehmerischen Sinne nutzen High Cubes, bei einem Umzug im privaten Bereich beispielsweise passt in diesen Containertyp die komplette Hauseinrichtung samt Kellerbestand.

Somit bieten High Cubes ideale Transportlösungen für leichte und voluminöse Güter an. High Cubes gibt es natürlich auch bei anderen Containertypen, etwa bei Double DoorSide Door oder als Kühlcontainer. In letztgenanntem Container ist ein Kühlaggregat an der Stirnseite verbaut.

Sie suchen eine andere Möglichkeit, Ihre Waren zu versenden oder einzulagern? Dann wäre vielleicht ein Bulk, ein Flat Rack oder ein Materialcontainer das Richtige? Sie sehen, die Welt der Container ist so groß, dass es für alles eine praktikable und vor allem funktionale Lösung gibt.