Seecontainer gebraucht auf Containerbasis.de

Gebrauchte Seecontainer aus zweiter (oder dritter) Hand sind eine preisgünstige Alternative für Unternehmen und Privathaushalte, die einen Seecontainer kaufen möchten, aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben. Genauso wie neue Seecontainer sind Gebrauchte vielseitig einsetzbar und mobil. Sie lassen sich als Lager für Waren aller Art nutzen, zu Werkstätten, Garagen oder Gartenhäusern umbauen – bei teils deutlich niedrigeren Kosten.

Neue Seecontainer gibt es praktisch nur in Asien, da sie dort hergestellt werden. Zudem werden die dort georderten neuen Seecontainer in der Regel von Reedereien und Leasinggesellschaften erst einmal selbst genutzt oder vermietet, bevor sie nach einiger Zeit weiterverkauft werden.

Seecontainer gebraucht

Nur 1 x zentral anfragen und unverbindliche Angebote erhalten

Kein Seetransport aus Asien mehr notwendig

Anders als Neubauten befinden sich gebrauchte Seecontainer bereits in Deutschland, den Niederlanden, Italien oder an anderen Standorten in Europa. Das bedeutet günstigere Transportkosten zum Zielort.

Generell gilt beim Gebraucht-Container-Kauf: Je näher der Bestimmungsort an einem Containerhafen liegt, desto niedriger liegen Kaufpreis und Transportkosten.

Aktuelle Seecontainer (gebraucht) Angebote verschiedener Händler

Gebrauchter 40ft Seecontainer CW

  • Zustand: Gebraucht

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 2.130,10€ inkl. MwSt.
(1.790,00€ Nettopreis)

20 Fuß Seecontainer gebraucht wwt

  • Zustand: Gebraucht

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 1.785,00€ inkl. MwSt.
(1.500,00€ Nettopreis)

20ft Container wind-/wasserdicht

  • Zustand: Gebraucht

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 1.785,00€ inkl. MwSt.
(1.500,00€ Nettopreis)

Breites Gebrauchtmarkt-Angebot bei 20 Fuß (TEU) und 40 Fuß (FEU)

Insbesondere 20 Fuß Seecontainer (TEU) und 40 Fuß Seecontainer (FEU) – jeweils auch in der High Cube Variante (20 ft hc/40 ft hc) – werden häufig auf dem Gebrauchtmarkt angeboten.

Der Grund: Beide Container-Größen werden in großer Zahl von Reedereien, Spediteuren und Leasinggesellschaften der Transport-Branche gekauft und eingesetzt. Wenn die Neubauten abgeschrieben sind, werden sie auf dem Gebrauchtmarkt veräußert. Entsprechend umfangreich ist das Angebot gebrauchter Seecontainer dieses Typs. Je nach Weltmarktsituation sind jedoch auch jüngere Seecontainer im Angebot. Insgesamt variieren die Verfügbarkeit – und damit der Preis – gebrauchter Seecontainer am Zweitmarkt nach der Auftragslage der Reedereien.

gebrauchte 40 fuß seecontainer mit Seitenlader

Gebraucht ist nicht gleich gebraucht: Unterschiede im Erhaltungszustand

Die meisten Seecontainer aus zweiter Hand werden repariert, bevor sie am Gebrauchtmarkt veräußert werden. Teilweise stehen auch nicht reparierte Container zum Verkauf. Diese sind in der Regel aber nur sehr begrenzt einsetzbar.

Grundsätzlich werden alle Gebraucht-Container nach ihrem Zustand bewertet und klassifiziert. Auch für Nicht-Container-Experten ist diese Klassifizierung leicht verständlich. Unterschieden wird zwischen Seecontainern der Qualität A, B, C oder D beziehungsweise der Eingruppierung nach den Qualitäts- beziehungsweise Reparaturstandards IICL5 UCIRC 3, CW und WWT. Zweitmarkt-Container im Bestzustand verfügen zudem über eine CSC-Plakette.

Die CSC-Plakette entspricht einer Art Seecontainer-TÜV. In der International Convention for Safe Containers (CSC) sind höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards für Seecontainer im internationalen Warenverkehr festgelegt. Alle weltweit in Seehäfen umgeschlagenen Container müssen eine gültige CSC-Plakette aufweisen. Sie zertifiziert, dass der Container aus geeignetem Material – meist wetterbeständiger Stahl – produziert wurde. Außerdem bescheinigt sie die ordnungsgemäße Instandhaltung und Wartung durch den Eigner. Die erste CSC-Überprüfung eines Seecontainers muss maximal fünf Jahre nach der Herstellung erfolgen. Dann steht der Container-TÜV spätestens alle 30 Monate an.

Die CSC-Plakette enthält dabei folgende Angaben:

  • Die Einstufung nach CSC-Sicherheitsstandard
  • Datum, Land und Bereich der Zulassung
  • Das Herstellungsdatum
  • Das maximal zulässige Bruttogewicht und das maximal zulässige Stapelgewicht
  • Den Belastungswert der Querverwindungsprüfung

 

Die Reparatur- und Inspektionsstandards IICL 5 und UCIRC 3

International gültige Reparatur- und Inspektionsstandards wie der IICL Guide for Container Equipment Inspection 5th Edition (IICL 5) des Hauptverbands der Container-Leasinggesellschaften Institute of International Container Lessors oder der UCIRC Unified Container Inspection & Repair Criteria Revision 3 (UCIRC) des Hauptverbands der Reedereien International Chamber of Shipping ICS sollen weltweit die Einhaltung von Sicherheits- und Qualitätsstandards im Containerverkehr garantieren, auch bei gebrauchten und reparierten Seecontainern.

Sie legen im Detail fest, welche Reparaturmaßnahmen mit welchen Materialen in welchem Umfang bei welchen Beschädigungen vorzunehmen sind. Das bedeutet: Kauft man einen nach IICL 5 reparierten Seecontainer aus zweiter Hand, weiß man genau, wie eventuelle Schäden repariert worden sind. Nach diesen Kriterien Instand gesetzte und gewartete Seecontainer sind die qualitativ hochwertigsten Container am Gebrauchtmarkt. Sie verfügen über eine gültige CSC-Plakette oder erfüllen die Voraussetzungen für die Abnahme.

Die Qualitätsstandards Cargo Worthy (CT) und Wind and Watertight (WWT)

Weniger aufwändig als nach IICL 5 und UCIRC 3 reparierte Seecontainer werden als Cargo Worthy (CW) zertifiziert. Das bedeutet: Der gebrauchte Seecontainer ist – teils eingeschränkt – zum Gütertransport zugelassen, verfügt jedoch über deutliche optische Mängel.

WWT-Seecontainer sind wind- und wasserdicht, jedoch nicht mehr zum Gütertransport geeignet. Sie finden überwiegend in der Lagerhaltung Verwendung.

Klassifizierung gebrauchter Seecontainer A-D

A = herausragende Qualität

Der gebrauchte Seecontainer entspricht der ISO-Norm 668 bezüglich  Abmessung, Material, Stapelbarkeit und Halterungen. Eine gültige CSC-Plakette zertifiziert die uneingeschränkte Einsatzfähigkeit des Containers für Frachttransport und Lagerhaltung. Alle Reparaturen sind nach höchsten Qualitäts- und Inspektionsstandards durchgeführt.

Klasse-A-Container sind wind- und wasserdicht und weisen nur geringe Gebrauchsspuren auf. Dazu zählen kleine Dellen, geringe Abschürfungen oder oberflächliche Roststellen innen und außen, die jedoch die Verwendung in keiner Weise einschränken.

B - gute Qualität

Der gebrauchte Seecontainer entspricht der ISO-Norm 668 und verfügt über eine gültige CSC-Plakette, die die Frachttauglichkeit zertifiziert (Cargo Worthy). Auch für Lagerhaltung ist der Gebraucht-Container uneingeschränkt nutzbar. Erfolgte Reparaturen wurden mit witterungsbeständigem Stahl durchgeführt.

Klasse-B-Container sind wind- und wasserdicht, können jedoch umfangreichere Roststellen an der Oberfläche innen und außen sowie deutliche Dellen und Abschürfungen aufweisen.

C – Lager-Qualität

Der gebrauchte Seecontainer ist nicht mehr frachttauglich, eignet sich aber zur Lagerhaltung. Erfolgte Reparaturen wurden mit Stahl oder Aluminium durchgeführt.

Container in Lager-Qualität sind wind- und wasserdicht, verfügen aber über deutliche Gebrauchsspuren wie mittleren bis starken Rost innen und außen, große Dellen und Abschürfungen.

D – Minderwertige Qualität

Der gebrauchte Seecontainer ist meist stark beschädigt und nicht repariert. Eventuell ist bei wetterunempfindlichen Gütern noch ein Einsatz als Lagercontainer möglich.

Praxistipp:

Grundsätzlich lassen sich gebrauchte Seecontainer genauso vielseitig einsetzen wie Neubauten. Ein Besichtigungstermin vor dem Kauf ist jedoch immer zu empfehlen. Wenn dies nicht möglich ist, sollte man sich detaillierte Fotos zusenden lassen.

Augen auf beim Gebraucht-Container-Kauf:

  • Roststellen innen und außen, möglichst auch am Unterboden prüfen
  • Mögliche Kleinstrisse und Löcher suchen, indem man sich bei Tageslicht in den geschlossenen Container stellt
  • Bei längerer Nutzungsdauer Wartungsmaßnahmen einplanen: Rost entfernen, Risse schweißen und neue Lackierung

Sie möchten sich einen Überblick über Angebote und Preise im Gebrauchtmarkt für Seecontainer verschaffen? Auf unserem Container Marktplatz finden Sie zahlreiche Angebote verschiedener Händler auf einen Blick. Nutzen Sie die Filterfunktion um Ihre passende Box zu finden.