20 Fuß Container - Info & Angebote

Container gesucht? Jetzt kostenfreie Anfrage absenden und direkt wirtschaftliche Angebote von professionellen Lieferanten erhalten
Größe auswählen Arrow down
10 Fuß
20 Fuß
40 Fuß
20 Fuß High Cube
40 Fuß High Cube
Andere

Bei einem 20 Fuß Container handelt es sich um einen geschlossenen Transportbehälter, der ursprünglich für die Seefracht ausgelegt wurde. Wände und Dach sind aus widerstandsfähigem Stahl gefertigt, während der Boden aus eingezogenen Streben und mehreren Holzschichten besteht.

  • auch bekannt unter: Dry Van oder General Purpose Container
  • Doppelflügeltür an einer Seite
  • geeignet für Logistik und Lagerhaltng
AußenmaßLängeBreiteHöhe
in mm605824382591
in cm605,8243,8259,1
InnenmaßLängeBreiteHöhe
in mm589523502392
in cm589,5235,0239,2
TüröffnungBreiteHöhe
in mm23402280
in cm234,0228,0
Gewichtekgt
Leergewicht22502250
Zuladung max.2823028,230
Gesamtgewicht max.3048030,480
Volumencbft
33,21172
ISO BauartschlüsselISO Gruppenschlüssel
22G122GP

Aktuelle Kaufangebote

20 Fuß Container - grau -

  • Zustand: Neuwertig

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 3.064,25€ inkl. MwSt.
(2.575,00€ Nettopreis)

20 Fuß high cube neu - grün -

  • Zustand: Neuwertig

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 3.564,05€ inkl. MwSt.
(2.995,00€ Nettopreis)

20ft Container wind-/wasserdicht

  • Zustand: Gebraucht

  • ✓ Transport zu Käufer möglich

Preis: 1.493,45€ inkl. MwSt.
(1.255,00€ Nettopreis)

Der 20 Fuß Standardcontainer: Die Wunderkiste des Welthandels

Vor rund 60 Jahren ging erstmals ein Schiff beladen mit 58 Seecontainern auf die Reise – die Vorläufer des heutigen Standardcontainern, der heute milliardenfach weltweit im Umlauf ist. Denn der Seecontainer trat innerhalb weniger Jahrzehnte einen weltweiten Siegeszug an und revolutionierte den Welthandel. Güter mussten nicht mehr zeit- und arbeitsintensiv Stück für Stück auf-, ab- und umgeladen, sondern konnten bereits an ihrem Entstehungs- oder Herstellungsort direkt in einen Frachtcontainer geladen werden und darin bis direkt an den Zielort transportiert werden – per Schiff, Eisenbahn oder Lastwagen.

Neben dem 20-Fuß-Standardcontainer, international Twenty Foot Equivalent Unit (TEU) genannt, sind im Laufe der Jahrzehnte eine Reihe anderer Standardcontainer entstanden, deren Maße in der ISO-Norm 668 im Detail festgehalten sind. Im Fall des TEU bedeutet dies: Diese Standardcontainer sind exakt 6.058 mm lang, 2.438 mm breit und 2.591 mm hoch – überall auf der Welt, egal wo und von wem sie hergestellt wurden/werden. Die Innenmaße betragen 5.890 mm mal 2.350 mm mal 2.372 mm. Eine Sonderform dieses ist der 20 ft hc (=High Cube), der 2.891 mm hoch ist, so dass sich der Rauminhalt bei gleichbleibender Grundfläche erhöht.

Interessant: Der 20 Fuß Container ist gemeinsam mit 40 Fuß Container  nicht nur der am häufigsten verwendete Container weltweit. TEU dient auch als international verständliche Maßeinheit, beispielsweise um die Ladekapazität eines Schiffes zu erklären (5.000 TEU = Containerstellplätze) oder das Umschlagvolumen eines Seehafen anzugeben (2,5 Millionen TEU jährlich).

Einer für alle: TEU als Frachtcontainer, Lagercontainer, Baucontainer und vieles mehr

Heute gibt es kaum ein Stückgut, das nicht per Container transportiert wird. Standardcontainer tragen daher auch den Namen General Purpose Container oder seltener Dry Van. Dabei handelt es sich grundsätzlich um geschlossene Containertypen, die an oder beiden Stirnseiten und/oder an den Längsseiten Türen aufweisen. Meist werden sie aus hochwertigem Stahlblech gefertigt. Aber auch Aluminium- und sogar Sperrholzcontainer (Plywood) mit glasfaserverstärkter Kunststoffbeschichtung kommen zu Einsatz. Der Boden besteht in der Regel aus Holz auf Stahlstreben. Übrigens: Alle Standardcontainer müssen nach ISO-Norm neunfach stapelbar sein.

Die Vorteile des Standardcontainers – Standardisierung, Stabilität, Frachtfähigkeit, Flexibilität, Wetterbeständigkeit und Haltbarkeit – überzeigen jedoch nicht nur im Transportsektor. Zunehmend finden Seecontainer mehr oder minder umgebaut als Lagercontainer oder Baucontainer Verwendung.

Praxistipps für den Kauf

Die Seecontainer Herstellung erfolgt heute nahezu ausschließlich in Asien. Das bedeutet, dass in Europa keinen neuen, sondern nur neuwertige Exemplare – also eine Seereise alt – oder gebrauchte Container erhältlich sind. Der Zustand der am Gebrauchtmarkt angebotenen Container unterscheidet sich erheblich, lässt sich aber auch von Laien einschätzen.

Der Grund: Gebrauchte Standardcontainer werden nach ihrem Erhaltungszustand klassifiziert von A (neuwertig und uneingeschränkt nutzbar), über B (frachttauglich) und C (wind- und wasserdicht, als Lager geeignet) bis hin zu D (stark beschädigt). Gebrauchte Seecontainer in sehr gutem Zustand verfügen in der Regel zusätzlich über eine so genannte CSC-Plakette, die die Frachttauglichkeit zertifiziert und regelmäßig erneuert werden muss. Alle erforderlichen Reparaturen müssen dabei nach bestimmten, international anerkannten Reparaturstandards erfolgt sein. Sonst verfällt die CSC-Plakette.

Sie planen die Anschaffung eines Containers? Folgende Punkte sollten Sie beachten:

Verwendungszweck klären

Soll der Container als Lager für unempfindliche Waren dienen? Dann genügt ein Kategorie C-Container. Planen Sie eventuell eine Nutzung für hochwertigere Güter oder soll der Container für einen längeren Zeitraum eingesetzt werden? Dann ist ein neuwertiger Seecontainer die bessere Wahl.

20 Fuß Container – Informationen & Angebote

4.4 (88%) 5 votes

Stellfläche prüfen

Seecontainer benötigen kein Fundament. Eine befestigte, ebene Fläche reicht zum Abstellen. Wichtig: Auf ausreichend Platz zum Abstellen und Rangieren des Transportfahrzeugsachten.

20 Fuß Container – Informationen & Angebote

4.4 (88%) 5 votes

Transport zum neuen Standort organisieren

Seecontainer sind in der Regel mit jedem Lastwagen oder per Bahn zu transportieren. Spezialfahrzeuge sind nicht notwendig. Das Abladen erfolgt in der Regel mit einem Autokran. Bei 20-Fuß-Standardcontainern mit Gabelstaplertaschen kann auch ein Gabelstapler verwendet werden.

Tipp: Gerne übernimmt unser Partner auch den Transport der Container für Sie.

20 Fuß Container – Informationen & Angebote

4.4 (88%) 5 votes

Sie benötigen eine unverbindliche Beratung zu Ihrem Bedarf? Gern können Sie uns eine Suchanfrage mit Ihren Wünschen senden. Oder Sie kontaktieren uns unter +49 (0) 40 22 86 21 14 oder per E-Mail an info@containerbasis.de – Wir helfen gern.

20 Fuß Container – Informationen & Angebote
4.4 (88%) 5 votes