Plattform Container: Angebote & Informationen

Obwohl der Begriff „Container“ per Definition einen Großraumbehälter bezeichnet, haben nicht alle Container automatisch vier Wände und ein Dach. Beim Open Top Container lässt sich das Dach entfernen, beim Flat Rack Container begrenzen lediglich zwei Stirnwände den Container. Und beim Plattform Container gibt es überhaupt keine Wand mehr.

Was ist ein Plattform Container?

Der Plattform Container (Platform) besteht ausschließlich aus einer Bodenkonstruktion. Diese „Bodenplatte“ besteht aus Stahlträgern und Holz, was ihr eine extreme Stabilität verleiht. Ansonsten gibt es an Plattform Containern keine weiteren Bauten – es ist lediglich diese Bodenplatte – aber sie hat es in sich

Der Plattform Container in Zahlen

Das Eigengewicht eines Plattform Containers beläuft sich je nach Hersteller auf etwa 1.900 – 2.500 Kilo für einen 20 Fuß – und rund 3.700 – 5.000 Kilo für einen 40 Fuß Plattform Container.
Sowohl der 20 Fuß als auch der 40 Fuß Plattform Container sind 2,438 m breit. Der 20 Fuß Container misst in der Länge 6.058 m, der 40 Fuß ist 12,192 m lang.

Welchen Nutzen hat ein Plattform Container?

Plattform Container kommen immer dann zum Einsatz, wenn:

  • das Ladegut schwer und sperrig ist. Hauptsächlich werden Waren darauf verpackt, die entweder Überhöhe, Überlänge oder Überbreite haben – oder alles zusammen.
  • An den Seiten der Stahlträger sind zahlreiche Zurrringe angebracht, so kann die Ladung mit Spanngurten oder Ketten ordnungsgemäß und sicher verzurrt werden. Branchenüblich ist hier vom „Laschen“ der Ladung die Rede.

Verfügbare Modelle

20′ Fuß Plattform Container

AußenmaßLängeBreiteHöhe
in mm60582438370
in cm605,8243,837,0
Gewichtekgt
Leergewicht25202,520
Zuladung max.2796027,960
Gesamtgewicht max.3048030,480
ISO BauartschlüsselISO Gruppenschlüssel
22P022PL

folgt..

40′ Fuß Plattform Container

AußenmaßLängeBreiteHöhe
in mm121922438648
in cm1219,2243,864,8
Gewichtekgt
Leergewicht57005,700
Zuladung max.3930039,300
Gesamtgewicht max.4500045,000
ISO BauartschlüsselISO Gruppenschlüssel
42P042PL

folgt..

Besonderheiten des Plattform Containers

Die meisten 40 Fuß Plattform Container haben eine Aussparung an einer oder beiden Stirnseiten im unteren Teil der Bodenkonstruktion.

Dieser sogenannte „Goosenecktunnel“ dient dazu, dass der Container auf einem Chassis etwas tiefer verladen werden kann und somit eine Fracht mit einer bestimmten Überhöhe aufnehmen kann.

Der kleine, aber feine Unterschied

Ein Plattform Container ähnelt stark einem Flat Rack Container. Allerdings verfügt dieser noch über die beiden Stirnwände, die beim Plattform entfallen. Dadurch ist es möglich, Maschinen, Bauteile oder andere schwere und unhandliche Ladungen zu verschiffen, die den ganzen Platz des Plattform Containers einnehmen – und darüber hinausragen.

Plattform Container kaufen

unverbindliche Angebote von seriösen Lieferanten

Container in reichhaltiger Auswahl

Der Plattform Container ist wie der Flat Rack Container ein sehr spezieller Frachtbehälter. Doch gerade in der Spezialisierung liegt der große Vorteil, denn dadurch gibt es nichts, was nicht verladen, verfrachtet und verschifft werden kann. Ein Double Door lässt sich von beiden Stirnseiten öffnen, ein Side Door kann auf der langen Seite be- und entladen werden. Diese wenigen Beispiele zeigen eindrucksvoll auf, was in der Frachtbranche mit Containern möglich ist.

Bewerte unseren Beitrag