Urlaub im Containerhaus
Juni 23, 2017

City-Hotel, Design-Loft oder Glamping? Übernachten im Container

Bild: Facebook.com/tetriscontainerhostel

Bei Wohncontainern denken viele zuerst an zweckmäßige Behausungen für Flüchtlinge, Saisonkräfte, Ernte- und Bauhelfer oder an Notunterkünfte in Katastrophen- und Krisengebieten. Urlaubsfeeling verknüpfen die wenigsten mit Containerhäusern. Dabei gibt es eine ganze Reihe spannender Möglichkeiten im Container zu übernachten – von funktional bis schick, entspannt am Strand oder zentral in der Stadt.

Eine kleine Auswahl für Euch

Alterra Beach Resort, Pinamar, Argentinien

Bild: Alterra Beach Resort

Bild: Alterra Beach Resort

Im Ferienort Pinamar, etwa 350 km südlich von Buenos Aires, finden Reisende inmitten eines Pinienwaldes das Alterra Beach Resort, Luxus-Camping in recycelten Schiffscontainern bietet. Das Resort steht ganz unter dem Zeichen nachhaltigen Reisens. Für den Bau wurden keine Bäume gefällt. Und nicht nur die Container sind gebraucht, auch die Isolierung erfolgte mit Recyclingmaterial. Beleuchtung und Elektrogeräte sind besonders energieeffizient. Der Pool ist von einer Veranda aus Recycling-Holz umgeben.

Das besondere Extra: Immer zwei 20-Fuß-Seecontainer bilden eine Wohneinheit,  die auch als Atelier genutzt werden kann. Denn das Alterra Beach Resort steht direkt neben einem als Kunstgalerie genutzten Gebäude des italienisch-argentinischen Stararchitekten Clorindo Testa – ideal, um Kunst, Design und Ökologie zu verbinden. Denn neben einem Bioladen gibt es ein Fachgeschäft für Malfarben im Resort.

Bayside Marina Hotel Yokohama, Japan

Bild: Bayside Marina Hotel

Bild: Bayside Marina Hotel

Das elegante Designhotel Bayside Marina Hotel, Yokohama, liegt an der japanischen Pazifikküste in der Bucht von Tokio. In Yokohama befindet sich der größte Yachthafen Japans mit rund 1.500 Liegeplätzen und eine Outlet-Mall in amerikanischem Stil. Sowohl der Hafen als auch das Einkaufszentrum sind vom Hotel innerhalb von zehn Gehminuten zu erreichen.

Containers Hostel, Edinburgh, Schottland

Bild: Containerhostels.com

Das (nach eigenen Angaben) weltweit erste Hostel aus Schiffscontainern finden Reisende in Edinburgh, Schottland. Die Betreiber des Containers Hostels legen Wert auf eine ungezwungene Festival-Atmosphäre. Kontaktfreude ist in jedem Fall eine wichtige Voraussetzung für einen gelungenen Aufenthalt. Neben Gemeinschafts- und Sanitärräumen gruppieren sich zwölf Schlafcontainer um einen BBQ-Courtyard – mit insgesamt 120 Betten. Eine Trennung nach Frauen und Männern wird bei der Verteilung der Schlafplätze nicht vorgenommen. Sehr ungewöhnlich für Gemeinschaftsunterkünfte: Sogar Hunde sind in den Schlafsälen willkommen.

 Container Hotel, Malaysia

Bild: Container Hotel Group

Bild: Container Hotel Group

Gleich vier Containerhotels an drei verschiedenen Standorten bietet die malaysische Kette Container Hotel Group. Drei Hotels in Citylage in Kuala Lumpur, sollen Reisenden flexible, bezahlbare und zugleich komfortable Unterkünfte bieten.

Besonders ist jedoch das Flughafenhotel Capsule by Container Hotel am Terminal 2 des Internationalen Flughafens der Hauptstadt. Maßgeschneidert für Kurzzeitaufenthalte von Transitpassagieren und Vielreisenden, aber auch als erster Orientierungspunkt für Backpacker und Abenteuerreisende sind die Hotelzimmer sind für eine Dauer von sechs, neun oder zwölf Stunden buchbar.

Tetris Container Hostel, Foz do Iguazu, Brasilien

Bild: Facebook.com/tetriscontainerhostel

Bild: Facebook.com/tetriscontainerhostel

In Foz do Iguazú im Südwesten des brasilianischen Bundestaates Paraná an der Grenze zu Argentinien liegt das Tetris Container Hostel. Der Ort ist bekannt für die spektakulären, bis zu 82 Meter hohen Iguazú-Wasserfälle die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Das Hostel ist eine typische Backpacker-Unterkunft mit Schlafsälen und Doppel- bzw. Mehrbettzimmern und bietet zusätzlich Bar und Pool. Eine Übernachtung im Container-Schlafsaal ist bereits ab umgerechnet 10 Euro zu haben.

 Xiang Xiang Pray House, Changzhi, China

Bild: Inhabitat

Von außen spartanisch, von innen traditionell chinesisch eingerichtet und zugleich hochmodern ausgestattet ist das in insgesamt 35 gebrauchten, grauen Schiffscontainern errichtete Hotel Xiang Xiang Pray House in Changzhi im Südwesten Chinas. Die insgesamt 21 Hotelzimmer bieten allen Komfort inklusive WLAN und Klimaanlage. Ein weiteres Extra: Weihrauch ist im Zimmerpreis inbegriffen. Das Hotel ist nämlich Teil eines Tempelkomplexes, in dem regelmäßig große Zeremonien stattfinden, um Wohlstand und gute Ernten zu erbitten.

Übrigens, wer Wert auf mehr Privatsphäre legt:

Auch private Container-Ferienhäuser über Airbnb sind im Angebot. Zum Beispiel:

 

Sie möchten ihr eigenes Ferienhaus auf Seecontainer Basis? Fragen Sie uns jetzt unverbindlich an! Sie wollen auf eigene Faust bauen? In unserem Marktplatz finden Sie das passende „Baumaterial“ – Container in allen Größen & Zuständen.

Urlaub im Containerhaus
5 (100%) 1 vote

Kommentar schreiben

Auch interessant für Sie

Februar 22, 2019

Fundamente für Container anlegen – das müssen Sie beachten

Fundamente für Container anlegen – das müssen Sie beachten5 (100%) 2 votes

Januar 28, 2018

Selfstorage oder eigener Seecontainer – Was ist besser?

Selfstorage oder eigener Seecontainer – Was ist besser?5 (100%) 1 vote

November 24, 2017

Preisbildung beim Container erklärt

Stahl, Holz, Lack und mehr: Preisbildung bei Seecontainern Die Preise für Seecontainer schwanken stark. Je nach Weltmarktsituation gilt, vereinfacht gesagt: Floriert der Welthandel, steigt in der Regel auch Nachfrage nach Containern, und sie werden teurer. Stagniert dagegen die internationale Handelsschifffahrt, sinkt zumeist auch der Bedarf an Seecontainern (und damit die Preise). Doch dies allein erklärt […]

September 27, 2017

Big Box Berlin in der „Höhle der Löwen“

Vom Schließfach zum Swimmingpool: Big Box Berlin in der „Höhle der Löwen“ Im Gründerformat „Die Höhle der Löwen“ des TV-Senders Vox kämpfen Startups mit ihren Ideen und Projekten um Kapital und Knowhow der Unternehmer und Investoren Ralf Dümmel, Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen und Carsten Maschmeyer. Steffen Tröger, der schon seit Jugendtagen gern „Carports, Schwimmteiche […]

August 2, 2017

Containernummern: Jede ist einmalig

Nach Schätzungen der Hamburger Containerreederei Hapag Lloyd sind aktuell 25 Millionen Seecontainer auf den Weltmeeren unterwegs – und jeder einzelne davon ist immer und überall eindeutig zu identifizieren. Denn jeder Standard-Seecontainer – also solche, die nach ISO 668 gefertigt sind – verfügt eine spezielle Containernummer, die weltweit einmalig ist. Diese Containernummer setzt sich nach ISO-Norm 6346 […]

Juli 30, 2017

ELBJAZZ 2017: Musik zwischen Containern

ELBJAZZ 2017: Musik zwischen Containern Nach einjähriger Unterbrechung fand Anfang Juni 2017 das 7. ELBJAZZ-Festival http://www.elbjazz.de/de/ statt. Insgesamt 19.500 Jazzliebhaber hörten rund 50 Konzerte hochkarätiger deutschsprachiger wie internationaler Künstler – ein neuer Besucherrekord. Jazz aller Stilrichtungen zwischen Containern aus aller Welt Neben der neuen Elbphilharmonie war die Hamburger Traditionswerft Blohm+Voss Veranstaltungsort zahlreicher musikalischer Höhepunkte. Insgesamt vier […]

Juli 5, 2017

Europaletten im Container – der Pallet Wide

Darf´s ein wenig mehr sein? Frachtcontainer für Euro-Paletten Eine Besonderheit des europäischen Logistikmarktes sind die so genannten Pallet Wide (PW) Container, die im 40-Fuß-Standardmaß Stauraum für 30 statt 25 Euro-Paletten bieten – bei exakt denselben Außenabmessungen wie ein Standard-Seecontainer: ein erheblicher Kosten- und Zeitvorteil. Denn bei optimaler Ausnutzung der Ladekapazität lässt sich so jeder sechste […]

Juni 6, 2017

Was landet am häufigsten im Kühlcontainer?

Mehr als Banane(n): Ohne Qualitätsverlust ans Ziel – mittels Kühlcontainer Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch, Medikamente und Maschinen: Ohne Kühlcontainer, auch Reefer genannt, würden viele Waren auf langen Seereisen verderben. Denn das Innere eines Standard-Seecontainers ist genauso warm oder kalt wie die Umgebung.  Und Luftfracht würde die meisten Transportgüter so sehr verteuern, dass sie am […]

Mai 10, 2017

Wie belastbar ist ein Seecontainer?

Bewährt in schwerer See: Wie belastbar ist ein Seecontainer? Bis zu 500 Millionen Seecontainer sollen Schätzung zufolge weltweit im Umlauf sein. Nur ein vergleichsweise geringer Teil davon wird als Frachtcontainer im internationalen Seehandel eingesetzt. Die Mehrheit wird anderweitig verwendet in nahezu unzähligen Nutzungsvarianten.  Denn Seecontainer punkten mit hoher Witterungsbeständigkeit und hoher Belastbarkeit. Schließlich wurden sie […]

April 6, 2017

Ich packe meinen Seecontainer

„Ich packe meinen Seecontainer und nehme mit …“ 12.000 Flaschen Wein oder 6.000 Schuhkartons? Oder vielleicht ein Auto sowie das komplette Mobiliar einer Zwei-Zimmer-Wohnung? Dass in einen Standardseecontainer im 20-Fuß-Maß (TEU) vieles hineinpasst, dürfte allgemein bekannt sein. Doch wie packt man am besten? Und was darf nicht hinein? Ein kleiner Einstieg für Auswanderer und Weltenbummler. […]